DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

Schloss Droyßig war im Besitz Albrecht von Droyßigs, welcher eine Niederlassung des Ordens der Templer gründete. Er muß dem Orden besonders verbunden gewesen sein, denn er überließ ihm einen Teil seines Vermögens.

Die Kirche geht in ihren ältesten Teilen noch auf diese Zeit zurück. Nachdem es einige Male den Besitzer wechselte kam es an die Familie von Hoym, welche eine Neugestaltung der Burg zu einem Wohnschloß veranlaßte.

Am Anfang des 13. Jahrhunderts wurde die imposante Burg von Kreuzrittern, die aus dem Orient Erfahrungen im Burgenbau mitbrachten, erbaut. Heute ist dieses für den deutschen Raum einmalige Bauwerk noch fast vollständig erhalten.
Im Schloss befindet sich wieder eine Gastronomie mit regionalen Spezialitäten. Seit 1870 besteht die Braunbärenhaltung in Droyßig. Besuchen Sie die Bären Aiko und Toni im Schlosskomplex. Zu Park und Bärengehege haben Sie immer freien Eintritt. Es werden zahlreiche Führungen angeboten.

Kontakt
Heimatverein und Tourist-Information Droyßig
Markt 6b
06722 Droyßig
Telefon: 034425 27575 und 034425 30799
E-Mail: info@droyssig.de
Internet: www.droyssig.de