DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

Tipps für Ihren Sonntagsausflug

Für Familien: Die Saalestadt Weißenfels hat einiges für Familien mit großen und kleinen Kindern zu bieten. Ein perfekter Familientag in Weißenfels könnte so aussehen:

10.00 Uhr: gut gestärkt werden Sie mit Ihrer Familie aktiv. Die Allwetterrodelbahn Weißenfels liegt über den Hängen des Saaletals und bietet rasante Abfahrten. Wem dies zu rasant ist, der kann sich mit Minigolf oder Bogenschießen messen.

12.00 Uhr: Mal wieder andere Gesichter sehen? Das können Sie im Heimatnaturgarten Weißenfels, wo es über 200 einheimische Tiere zu entdecken gibt. Lassen Sie sich mit Ihren Kindern auf dem Naturlehrpfad "Weg der Sinne" animieren, die Natur genauer zu beobachten, zu fühlen und zu hören. Eine Zoopädagogin begleitet Sie gern und gibt den Kindern einen altersgerechten Einblick in die Natur. Ein Imbiss versorgt Ihre Familie mit Getränken und kleinen Speisen.

15.00 Uhr: Schlosstheater für Kinder? Jeden letzten Sonntag im Monat. Eine kleine Prinzessin oder ein kleiner Prinz steckt doch in jedem Kind. Lassen Sie Ihre Kinder im Schloss Neu-Augustusburg in die Welt der Märchen abtauchen. Gern können die Kinder selbst Teil des Theaterstücks werden und auf der Bühne mitspielen.  

17.00 Uhr: Paddeln, was das Zeug hält! Erkunden Sie mit Ihren Kindern die Saale mit dem Tret-, Ruder- oder Motorboot. Vom Bootsverleih direkt im Zentrum von Weißenfels können Sie die Flusslandschaft der Saale als Freizeitkapitän erkunden.  

19.00 Uhr: Bei einem schönen Abendessen lassen Sie den erlebnisorientieren Tag in Weißenfels Revue passieren. Ein passendes Restaurant oder Gaststätte findet sich ganz leicht.  


Für Erwachsene: Der Kultur auf der Spur. Begeben Sie sich auf einen perfekten Ausflug nach Weißenfels. Beginnen Sie Ihren Rundgang durch die historische Innenstadt von Weißenfels am Schloss Neu-Augustusburg. Neben der international beachteten Schuhausstellung bieten weitere Ausstellungen Einblicke in die Stadtgeschichte und die Zeit der Stadt als Herzogresidenz. Zu Fuße des Schlosses liegt das Geleitshaus, in dem eine Ausstellung über den 30-jährigen Krieg und die Folgen für die Stadt berichtet. Von hier aus ist es nur ein Spaziergang zum Heinrich-Schütz-Haus. Schütz gilt als bedeutendster Komponist des 17. Jahrhunderts. In seinem einstigen Wohnhaus können Besucher die Lebenswelt und die faszinierender Musik des sächsischen Hofkapellmeisters kennenlernen.
Vom bedeutendsten Musiker zum xx Dichter sind es nur wenige Schritte. In der Novalis-Gedenkstätte wird über das Lebenswerk des Dichters Novalis berichtet. Die "Blaue Blume", das Symbol des Frühromantik, wurde von diesem bedeutenden deutschen Vertreter der Frühromantik geprägt.

Tipp: Von Mai bis Oktober findet immer samstags, 10.30 Uhr ein geführter Stadtspaziergang statt. Ab der Touristinformation Weißenfels, Markt 3, nimmt Sie ein Gästeführer mit auf eine 1,5-stündige Reise zu den einst herrschenden Landesherren und deren Wohlstand.  

Bei einem schönen Mittag- oder Abendessen lassen Sie den erlebnisreichen Tag in Weißenfels Revue passieren. Ein passendes Restaurant oder Gaststätte findet sich ganz leicht.  

 

Kontakt:

Tourist-Information Weißenfels
Markt 3
06667 Weißenfels
Telefon: 03443-303070
Fax: 03443-239471
E-Mail: info@weissenfelstourist.de
Internet: www.weissenfelstourist.de

 

 

 

Buchungsanfrage