DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

8. und 9. April 2017 jeweils von 10 bis 18 Uhr

Auf Schloss neu-Augustusburg stimmen Händler und Gastronomen mit ihren Produkten auf den Frühling

und die Osterzeit ein. Auch in der Jüdenstraße wird Action geboten. Vor allem die kleinen Besucher dürfen

sich hier auf ein buntes Programm und viele Überraschungen freuen. Darüber hinaus veranstalten die

Innenstadthändler am 9. April 2017 von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag.


Mehr als 60 Händler, Schauhandwerker und Gastronomen laden zum Bummel über den Schlosshof

(Zeitzer Straße 4) ein. Im Gepäck haben sie kunstvoll bemalte Ostereier, die ersten Frühjahrsblumen,

wunderschöne Dekorationsartikel und handwerkliche Erzeugnisse. Auf dem Schlossvorplatz wird ein

großes Kinderkarussell aufgebaut und auf der Bühne im Schlosshof sorgen unter anderem das Duo

Zweiklang, die Original Saaletaler und die Oldtime Company Leuna für Stimmung. Am Sonntagmorgen

wird die Lautstärke dann vorübergehend heruntergefahren, damit der Gottesdienst in der Schlosskirche

wie gewohnt stattfinden kann. Auch ein Abstecher ins Weißenfelser Museum ist jederzeit möglich. An den

beiden Veranstaltungstagen hat die Einrichtung eine Stunde länger geöffnet, sodass Gäste die

Ausstellungen bis 18 Uhr besuchen können. Im Eingangsbereich des Museums können Kinder an beiden

Tagen an dem Workshop „altes Handwerk neu entdeckt“ teilnehmen und Kerzen wie zu alten Zeiten

gießen. Zudem werden vor dem Eingang alte Spiele aufgebaut, die schon zu Herzogszeiten für Spaß

sorgten und von den Gästen ausprobiert werden können. Schlossführungen bis hoch ins Turmzimmer

sind um 11, 13, 15 und 17 Uhr geplant (Treffpunkt Museumskasse).


Zum wahren Publikumsliebling haben sich die sorbischen Ostereiermaler entwickelt. Natürlich dürfen

auch sie beim Weißenfelser Ostermarkt nicht fehlen. Im JugendCityPastoral der St.-Elisabeth-Gemeinde

(Jüdenstraße 28) führen sie ihr traditionelles Handwerk vor und laden die Gäste dazu ein, sich selbst im

Bemalen der Ostereier zu probieren. Mit vor Ort ist auch die Seiffener Drechselei, deren Mitarbeiter vor

dem Publikum ihre Werke aus Holz herstellen. Darüber hinaus verwandelt sich die Jüdenstraße in ein

wahres Kinderparadies. Die herzoglichen Feuerknechte bauen vor Ort eine Hüpfburg auf. Außerdem gibt

es eine Kindereisenbahn, die Stelzenläufer zeigen ihr Können und verschiedene Musikgruppen sorgen für

Stimmung. Natürlich stattet auch der Osterhase den Weißenfelsern einen Besuch ab. Für die Kleinen

versteckt er am Samstag und Sonntag im Novalisgarten (Klosterstraße 24) Ostereier. Die Veranstalter

rufen deshalb am Samstag um 11 und 13 Uhr sowie am Sonntag um 14 und 16 Uhr zum großen

Ostereiersuchen auf. Außerdem können Kinder und Jugendliche an dem Wochenende mit der Citycard

Kids auf Streifzug durch die Innenstadt gehen. Dabei sollten sie einen genauen Blick auf die Schaufenster

der Händler werfen. Auch dort sind nämlich jede Menge Ostereier versteckt. Wer ein Ei entdeckt, kann sich

in dem Geschäft einen Stempel abholen. Mit fünf gesammelten Stempeln gibt es auf dem Schlossvorplatz

eine kostenfreie Fahrt auf dem Kinderkarussell.


Kontakt

Tourist-Information Weißenfels

Markt 3

06667 Weißenfels

Telefon: 03443-303070

Fax: 03443-239471

E-Mail: info@weissenfelstourist.de

Internet: www.weissenfelstourist.de